Navigation überspringenSitemap anzeigen

Geschichte von GartenBayer

2019

1928-2019 - Herbert Bayer

Nach einem erfüllten und Schaffensreichen Leben hat Herbert Bayer, am 10. März 2019 mit 91 Jahren wachen Geistes die Augen im Kreise der Familie für immer geschlossen. R.I.P.

2011

4. Generation: Alexander Bayer

Seit dem Jahr 2011 arbeitet Alexander Bayer und somit die 4. Generation der Familie Bayer, in diesem traditionsreichen und modernen Gartengestaltungsbetrieb mit. Die Kunden erfreuen sich an großer Produktauswahl und kompetenter Beratung von Fachleuten.

1998

Isabell Bayer

Dipl.-Ing. Isabell Bayer mit Ausbildung an der Universität für Bodenkultur/Zweig Landschaftsplanung arbeitet sie in der Firma als Gartengestalterin mit.

1981

3. Generation: Manfred Bayer

Seit 1981 arbeitet Dipl.-Ing. Manfred Bayer in unserem vielfältig strukturierten Betrieb mit. Seine Ausbildung ist sein Ziel: Gartenbauschule Schönbrunn / Zweig Gartengestaltung und Universität für Bodenkultur / Zweig Landschaftsplanung. Die Gartengestaltung wird auf ein neues Niveau gehoben. Diese wird nun als eigener Betriebsteil organisiert.

1981

Das Gartencenter wächst und gedeiht

Die zweite Baustufe des Gartencenters wird eröffnet. Auf insgesamt 9000 m² wird ein individuelles Sortiment für Garten und Freizeit angeboten. Die Warenvielfalt hat sich aus dem Wunsch der Ganz Jahresauslastung ergeben. Auch hat sich gezeigt, dass die Sortimentsbreite in dieser ländlichen Region nötig ist, um am Markt reüssieren zu können.

1971

Aufbau des Gartencenters

1971 wurde nach Vorbildern aus Deutschland die erste Baustufe des Gartencenters errichtet. Durch ein Vollsortiment („Alles für den Garten aus einer Hand“) mit Hartwaren, Floristik, Zimmerpflanzen, Zooabteilung, Gartenmöbel etc. sollte neben dem klassischen Pflanzenverkauf ein zweites Standbein geschaffen werden. Damit wurde unser Betrieb vorrangig zum Endverkaufsbetrieb.

1970

Die Gartengestaltung in ihren Kinderschuhen

1970er gewinnt der Zweig Landschaftsbau eine immer höhere Bedeutung innerhalb der Firma. Die Gartengestaltung, vorwiegend im Privat- und Objektbereich, beginnt.

1960

Ziergehölze im Aufschwung

In den 60er Jahren nahm die Produktion von Ziergehölzen einen starken Aufschwung. Die Baumschule entwickelt sich unter der Leitung von Ing. Herbert Bayer und Ottilie Bayer zu einer Vollsortiment Baumschule (Alleebäume, Ziersträucher, Koniferen, Rosen, Obstbäume Containerpflanzen) bis zu einer Maximalgröße von 25ha Produktionsfläche.

1950

2. Generation: Herbert Bayer

Ing. Herbert Bayer beginnt nach seiner Ausbildung in Klosterneuburg sein Wissen im väterlichen Betrieb in die Tat umzusetzen.

1921

Gründung des Betriebes durch Hermann Bayer

1921 wurde die Firma GartenBayer durch Ing. Hermann Bayer ins Leben gerufen. Der Betrieb wurde als reine Obstbaumschule gegründet. Der Obstbau in der Oststeiermark begann damals eine große Bedeutung zu entwickeln. Die Steiermark ist nach wie vor eine der bedeutendsten europäischen Obstproduktionsregionen. Die Obstbautradition unseres Betriebes ist bis heute erhalten. Es werden zahlreiche alte, traditionelle Sorten, wie auch neue Sorten gepflegt.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Unsere Kontakt- und Adressdaten

GartenBayer GmbH

Baumschulgasse 1-4
A-8230 Hartberg, Österreich

Kontaktinformationen

03332 / 62 42 10


Verkauf

Mo. - Sa.:
08:00 - 12:30 Uhr

Bürozeiten

Mo. - Fr.:
08:00 - 17:00 Uhr
nach Terminvereinbarung

Winterpause von Anfang Dezember bis Ende Februar


Besuchen Sie uns auf Facebook!
Und erfahren Sie mehr von unserer Arbeit.

Ein Überblick über unsere Partnerfirmen:

Natur Garten
Verband Österreichischer Schwimmteich- & Naturpoolbau
Verband Österreichischer Schwimmteich- & Naturpoolbau
GartenBayer GmbH
Zum Seitenanfang